Geld Quelle: Amtsgericht Duisburg-Hamborn

Die Zahlstelle des Amtsgerichts Duisburg-Hamborn nimmt bare Einzahlungen zur Begleichung von Gerichtskosten und Geldstrafen entgegen.Sie ist außerdem zuständig für die Auszahlung von Zeugenentschädigungen.

 

Zahlungsmöglichkeiten:

  • bar während der Kassenstunden am Kassenschalter Zimmer 12 im Erdgeschoss des Amtsgerichts

  • bei Zahlungen aufgrund einer mit Kassenzeichen versehenen Rechnung auf die in der Rechnung aufgeführte Bankverbindung (als Verwendungszweck bitte das Kassenzeichen angeben)

  • bei sonstigen Zahlungen auf das Konto der Zahlstelle des Amtsgerichts Duisburg-Hamborn 

    Postbank Essen
    IBAN: DE65 3601 0043 0013 6834 35
    BIC: PBNKDEFF

    Als Verwendungszweck ist das Geschäftszeichen/Aktenzeichen anzugeben.


Einwendungen und Fragen zu einer Kostenrechnung:

Sofern Sie Fragen oder Einwendungen zu einer Kostenrechnung haben, beachten Sie bitte die Hinweise auf der jeweiligen Kostenrechnung. Dort ist angegeben, an wen Sie sich im konkreten Fall wenden müssen.

Kassenstunden der Zahlstelle des Amtsgerichts Duisburg-Hamborn

Montags bis Freitags 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr, dienstags zusätzlich von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr